Return to site

Anleitung: Gruppe auf Whatsapp gründen.

· Anleitung

WhatsApp-Gruppen eignen sich besonders für kleinere Selbsthilfegruppen, zum Beispiel im Freundeskreis oder im Quartier. Falls du eine Gruppe für deine Gemeinde oder deine Stadt aufbauen möchtest, empfehlen wir dir, eine Facebook-Gruppe zu erstellen, weil die Anzahl Mitglieder auf WhatsApp beschränkt ist.

  1. Öffne WhatsApp und klicke auf den grünen Kreis mit der Sprachblase, wie wenn du einen neuen Chat startest. Du findest ihn am rechten unteren Rand deines Bildschirms.
  2. Klicke auf “Neue Gruppe” und tippe auf jeden Kontakt, den du der Gruppe hinzufügen möchtest. Wenn du alle gewünschten Kontakte ausgewählt hast, klickst du auf den grünen Kreis mit dem Pfeil, den du rechts unten am Bildschirm siehst.
  3. Jetzt kannst du einen Gruppennamen in die Zeile “Gruppenbetreff eingeben…” schreiben. Wähle einen eindeutigen Namen, wie zum Beispiel “Coronavirus: Unterstützung in Dietlikon”. Optional kannst du an dieser Stelle auch noch ein Profilbild für die Gruppe wählen. Anschliessend kannst du auf den grünen Kreis mit dem Häkchen klicken.
  4. Füge diese Beschreibung in der Whatsapp-Gruppe hinzu, damit sich alle infomieren können
  5. Gratuliere! Deine WhatsApp-Gruppe wurde erfolgreich erstellt. Schreibe am besten gleich am Anfang eine Nachricht rein, die allen Mitglieder erklärt, weshalb du sie eingeladen hast. An dieser Stelle kannst du sie auch noch dazu auffordern, noch weitere Menschen aus der Nachbarschaft oder dem Freundeskreis einzuladen.
  6. Wenn du die Gruppe für weitere Menschen aus deiner Umgebung öffnen möchtest, dann kannst du auf den Gruppennamen klicken und runterscrollen, bis du auf “Mit Link einladen” stösst. Klicke darauf und kopieren den Link in deine Zwischenablage. 
  7. Füge den Link auf https://do.knack.com/hilfjetzt#eintragen ein.

Füge diese Beschreibung deinem Whatsapp-Chat hinzu, damit sich alle Menschen zurechtfinden können:

 

Wir helfen in Zeiten der Corona-Krise Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr raus gehen sollten. Kannst du Hilfe anbieten? Schreib in den Chat. Suchst du Hilfe? Schreib in den Chat, oder kontaktiere direkt jemanden, der oder die helfen kann.

Wichtig: Wir bieten Hilfe im Alltag an. Dieser Chat ist keine Anlaufstelle für medizinische Beratungen.

Weitere Gruppen findest du unter: https://www.hilf-jetz.ch

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK